Kampf gegen Windmühlen

Die ganze große Welt verändern zu wollen scheint doch einer die menschlichen Kräfte und Möglichkeiten übersteigenden Sisyphusarbeit, einem Kampf gegen Windmühlen zu gleichen.

Die ganze Anstrengung und Mühe scheint von vornherein zum Scheitern verurteilt zu sein.

Eine bewusste Ausrichtung auf das Wesentliche, eine winzige Blickrichtungsverschiebung, eine bewusstere Sprache kann uns die ganze Problematik entschleiern und in einem klärenden Licht erstrahlen lassen.

Aus dem Buch „Erwachen im MenschSein – Das Experiment“ S. 332