Suche nach dem Sinn

Im Heilungsprozess beginnen wir uns nach und nach auf eine neue Weise zu erkennen. Wir spüren hinter unseren Taten, unseren Gedanken, unseren Sehnsüchten und Träumen einen tieferen Sinn.

Auf der Suche nach diesem Sinn beginnen wir die Vergangenheit – uns selbst – neu zu bewerten, analysieren, einzuordnen, zu zerpflücken. Im Glauben – es gehört sich so – stellen wir uns oft selbst an den Pranger, in der besten Absicht, endlich so die Wahrheit über uns zu erfahren. Tapfer bemühen wir uns, alles Verborgene, alle Schatten zu entlarven. Wir gehen mit uns hart ins Gericht, aus unserem aktuellen Bewusstsein werten wir unsere vergangenen „Ichs“ und beginnen uns plötzlich zu schämen, dass wir damals nicht gesehen, nicht besser gewusst haben.

Aus dem Buch „Erwachen im MenschSein – Das Experiment“ S. 340
von Kristina Hazler

auf facebook können Sie diesen Artikel kommentieren ->