Was ist hinter der Mauer?

Viele von uns tragen einen oder mehrere persönliche Container in sich und um sich. Er entsteht beispielsweise aufgrund früherer Traumen, Situationen und Gefühle, bei denen wir uns augenblicklich nicht zu helfen wussten, von denen wir uns überrollt, überfordert fühlten, die uns nicht atmen, schlafen, leben ließen und genau von diesen wollen wir uns unbewusst trennen, abspalten. Sie stellen Energien dar, die uns zu schwächen scheinen, die uns nicht den gewohnten…

Kraft und Ohnmacht

Klara schreibt in ihr Tagebuch: Immer, wenn es einem von uns schlecht geht, scheint noch irgendetwas zusätzlich zu geschehen, das die Schmerzgrenze des scheinbar Erträglichen noch weiter ausdehnt. Eine Grenze, vor der ich schon von vornherein in meinen Gedanken panische Angst habe. Alles scheint in mir überzeugt zu sein: noch ein Stück, noch ein wenig, noch ein Schritt zum Abgrund und die Welt bricht zusammen, alles wird vorbei sein. Meine…