Warum brauchen wir die Erfahrung der Schwere?

Würdest du die Leichtigkeit leicht erreichen können, was für eine Bewusstheit würdest du für sie entwickeln? Sie wäre doch normal, ein undefinierter Zustand, ein Nichts, ein NICHTSTUN. Du müsstest nichts tun, um die Leichtigkeit zu erreichen …

Was muss ich noch tun?!

Ein Teil in uns fragt sich: „Was muss ich noch alles tun, um endlich gut genug zu sein, um erkannt, geachtet und geliebt zu werden?“ Würden wir kurz stehen bleiben und in uns lauschen, könnten wir in uns vielleicht dieses hören: „Du bist in Ordnung, so wie du bist. Erkennst du dich nicht? Achtest du dich nicht? Liebst du dich nicht? Warum denn nicht? Was steht dir im Wege?“ –…

Das Erwachen und die Polarität

In einer Phase ihres Erwachens lernen bestimmte Gruppen von Menschen, dass Kontrolle ein Machtinstrument ist. Sie verschließen trotz ihres spirituellen Strebens und Glaubens an die göttlichen Gesetze die Kontrolle in der Schublade der „bösen“ Dinge, so als gäbe es im Göttlichen irgendetwas, was Sinn hätte irgendwo eingesperrt, ausgeschlossen, verurteilt oder von anderen ferngehalten zu werden. Dass diese Menschen erst im langsamen Prozess des Erwachens sind, kann man gerade an diesem…

Der Mensch MUSS überhaupt NICHTS!

Aber ist es mit der Erfahrung nicht irgendwie dasselbe? In meinem konkreten Fall – denke ich da nicht auch in einer Schiene, denke ich da vielleicht auch umsonst, dass ich noch dies und das erfahren, erleben muss, weil …? Aber natürlich! Das ist ja das ewige menschliche „Problem“, zu glauben, man „muss!“ irgendetwas! Das ist ja die „Illusion!“, die „Irreführung!“, die „Ablenkung!“, die „Beschäftigung!“. Nichts mehr und nichts weniger. Heureka!…